Strategische Stadtentwicklung und Steuerung

Die strategische Stadtentwicklung erarbeitet die Grundlagen und Empfehlungen für die Steuerung der Gesamtentwicklung der Stadt. Sie befasst sich mit der gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, kulturellen und ökologischen Entwicklung und nimmt damit eine zusammenfassende, übergeordnete Zukunftsplanung für die Stadt wahr.

Daneben befasst sich die strategische Stadtentwicklung mit Grundsatzfragen, die auch zahlreiche andere Fachbereiche der Stadt betreffen, z.B. Herausforderungen des demographischen Wandels oder der Verankerung der Nachhaltigkeit auf der lokalen Ebene (Lokale Agenda 21).

Sie moderiert darüber hinaus Ziel- und Strategieprozesse innerhalb der Verwaltung und unterstützt den Oberbürgermeister und den Vorstand bei der strategischen Steuerung.

Weiterführende Informationen:

Strategische Stadtziele der Stadt Osnabrück 2016-2020