Kostenrechnung

Abgrenzung und Zuordnung der durch die Produkte und Leistungen der Stadtverwaltung verursachten Kosten und Erlöse. Sofern eine unmittelbare Zuordnung zu den Leistungen, die den einzelnen Produkten zugeordnet sind, nicht möglich ist, erfolgt eine Umlage dieser Kosten mittels festgelegter Verteilungsschlüssel. Zweck der Kostenrechnung ist eine Darstellung sämtlicher durch die Produkterbringung verursachten Kosten und Erlöse (Vollkostenbetrachtung). Die Daten der Kostenrechnung wurden in der Vergangenheit in erster Linie zur Ermittlung von Gebühren und Beiträgen benötigt. Seit Umstellung des Rechnungswesens auf die kommunale Doppik zum Haushalt 2009 erfolgt eine flächendeckende Ausweisung der Produktvollkosten im Haushaltsplan.

Rechtsgrundlagen

Gemeindehaushalts- und Kassenverordnung