Wahlen

Vorbereitung und Abwicklung von Wahlen.

Vorbereitet und organisiert werden Wahlen zum Europäischen Parlament, zum Deutschen Bundestag, zum Niedersächsischen Landtag, zum Rat der Stadt Osnabrück sowie die Wahl des Oberbürgermeisters beziehungsweise der Oberbürgermeisterin.

Ebenso erledigt das Wahlbüro die kommunalen Aufgaben im Zusammenhang mit Volksinitiativen, Volksbegehren und Bürgerbegehren.

Während der laufenden Organisation von Wahlen (ab ca. 4 Monate vor der jeweiligen Wahl) befindet sich das Wahlbüro im

Stadthaus I, Natruper-Tor-Wall 2, 49076 Osnabrück.

Das Wahlbüro ist Ansprechpartner für die Parteien, Wählergemeinschaften und Einzelbewerber.

Zu jeder Wahl werden etwa 1300 ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer benötigt.

Allgemeine Informationen zu Wahlen finden Sie auch auf den Internet-Seiten der Niedersächsischen Landeswahlleiterin.

Benötigte Unterlagen

Nähere Informationen werden vor jeder Wahl gesondert bekanntgegeben.

Rechtsgrundlagen

Bundes-und Landeswahlgesetze beziehungsweise Verordnungen.

Gebühren

keine