Gewerbesteuer

Steuergegenstand ist der Gewerbebetrieb

Die persönliche und sachliche Steuerpflicht wird vom zuständigen Betriebsfinanzamt durch Festsetzung des Gewerbesteuermessbetrages bestimmt. Auf diesen Messbetrag wendet die hebeberechtigte Gemeinde den Hebesatz an, der vom Rat der Stadt Osnabrück beschlossen wurde und seit dem 01.01.2015 bei 440 Prozent liegt.

Rechtsgrundlagen

Gewerbesteuergesetz, Abgabenordnung, Haushaltssatzung