Bewohnerparken

Allgemeine Informationen:

Das Bewohnerparken ist ein Bestandteil der Parkraumbewirtschaftung in der Innenstadt und als notwendige Maßnahme im Masterplan Mobilität beschrieben. Innerhalb des Wallrings und in einem Kranz um den Wallring herum werden Bewohnerparkzonen definiert, in denen die Anwohner gegen eine geringe Jahresgebühr dauerhaft kostenlos parken können, während Auswärtige kostenpflichtig mit Parkschein oder unter Auslegung der Parkscheibe parken können.

Innerhalb des Wallringes sind alle Flächen dem Bewohnerparken zugeordnet. Auch in den innenstadtnahen Gebieten, die an den Wallring grenzen, sind flächendeckend Bewohnerparkzonen eingerichtet.

Eine Übersicht über alle potentiellen und eingeführten Gebiete kann unter Bewohnerparken gefunden werden.

Falls Sie Informationen zur konzeptionellen Planung von Bewohnerparkgebieten wünschen, steht Ihnen der städtische Fachdienst Verkehrsplanung beratend zur Seite.

Den Bewohnerparkausweis selbst können Sie beim Fachdienst Verkehrslenkung beantragen. Diesen erreichen Sie unter der folgenden zentralen Rufnummer: 0541-323-3330.