Denkmalpflegerische Beratung

Die städtische Denkmalpflege bietet allen Eigentümern, Architekten, Handwerkern, Kaufinteressenten usw. eine persönliche Beratung in denkmalpflegerischen Fragen an. Darunter können beispielsweise die denkmalfachlichen Anforderungen an Bau- und Unterhaltungsmaßnahmen, Umnutzungen und Erweiterungen zählen, genauso wie Fragen zur Gesamtplanungen, Ausführungsdetails oder zur steuerlichen Abschreibung.

Für Beratungsgespräche muss im Vorfeld ein Termin mit der städtischen Denkmalpflege vereinbart werden. Beratungen aller Art sind kostenlos, ihr Umfang richtet sich nach den Kapazitäten der Mitarbeiter.