Wehrerfassung

Erfassung der persönlichen Daten der Wehrpflichtigen zur Vorbereitung der Musterung.

Welchem Zweck dient die Wehrerfassung und was ist zu tun?

Jeweils zum ersten eines Quartals werden alle männlichen in Osnabrück mit Hauptwohnsitz oder alleinigem Wohnsitz gemeldeten Deutschen, die das 17. Lebensjahr vollendet haben, erfasst und zum Zwecke des Datenabgleichs angeschrieben. Von den angeschrieben Personen ist nichts zu veranlassen, es sei denn, die in dem Schreiben angegebenen persönlichen Daten sind unrichtig. In diesem Fall informieren Sie bitte Ihren Ansprechpartner im Bürgeramt (siehe unten).

Die Einladung zur Musterung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt durch das Kreiswehrersatzamt Meppen, Herzog-Arenberg Straße 12, 49716 Meppen, Telefon 05931 43-0, Fax 05931 43-1091.Auf Wunsch sind vorzeitige Erfassungen möglich.

Sofern Sie sich vom Wehrdienst zurückstellen lassen wollen, können Sie beim Kreiswehrersatzamt einen entsprechenden Antrag stellen.

Benötigte Unterlagen

keine

Rechtsgrundlagen

Wehrpflichtgesetz

Gebühren

keine